Dominik Roßwog - Ewiger Abstiegskämpfer
"

Dominik Roßwog: "Platz Vier war keine Eintagsfliege !"




Der Teilnehmer:

Der Unentschieden-König der Liga bzw. der vergangenen Saison konnte sein Glück mit Platz Vier kaum fassen. Eine sensationelle Platzierung, größter Erfolg der Geschichte und zudem die Qualifikation für die Champions Trophy, die zu allen Ehren auch noch in seiner eigenen Heimstätte ausgetragen wird. Andererseits musste Dominik Roßwog aufgrund seiner Teamwahl viel Kritik einstecken. "Mit ManCity wäre ich Meister geworden", sagt Raphael Zeller, der nicht die einzige mürrische Reaktion zeigte. Doch die Maßnahme folgte ziemlich schnell: Manchester City wurde gesperrt und somit ist das Thema auch durch. Dominik Roßwog wird sich also ein neues Team suchen müssen. 
Dass ihm noch einmal solch eine Meisterleistung gelingt, darf durchaus kritisch beäugt werden. Viel mehr als ein Abstiegsplatz wird ihm jedenfalls nicht zugetraut. Schafft Dominik Roßwog es aber erneut für Furore zu sorgen, dürften die Kritiker so langsam aber sicher verstummen. Sollte dies eintreten, so dürfte er sich endgültig in der Eliteliga etabliert haben.
Aber wie gesagt WENN, denn Spielpraxis hat er seit seinem Erfolg so gut wie gar nicht gesammelt (Anmerk.: 0:3 im Test gegen Benjamin Lechleitner). Umso mehr kann er hoffen, dass die Champions Trophy noch vor dem kommenden BC stattfindet. Dort kann er nur gewinnen und sich nebenbei mit den Besten des letzten Jahres messen,
Menschlich ist Dominik Roßwog ein absoluter Gewinn für den Becks-Cup, weshalb sich auch keiner den Abstieg des humorvollen Klaffenbachers wünscht. Gas geben für den Klassenerhalt heisst es jetzt - und wieder kann Dominik Roßwog für eine dicke Sensation sorgen - und für dumme Witze.
 

Stärken und Schwächen:

Früher wollte er, aber er konnte nicht. Das ist nicht mehr ganz so. Mit einer ordentlichen Vorbereitung kann er für Überaschungen sorgen. Wenn Dominik Roßwog gecoacht wird ist er sehr stark - muss er es jedoch alleine bewältigen vergeht ihm schnell jegliche Moral, Führungen verspielt er reihenweise.

 
Team:
Tottenham Hotspur 

Saisonziel: Klassenerhalt

Größte Erfolge: Platz 4 2011(2), CT-Qualifikation

Höchster BC-Sieg: 4:1 gegen Gregor Neumann (BC 2009, 13.Spieltag)

Höchste BC-Niederlage: 1:11 gegen Benjamin Lechleitner (BC 2009, 4.Spieltag)

Titelkandidaten: Benjamin Lechleitner, Yannic Ockert

Abstiegskandidaten: Benedikt Bauer, Steffen Geiger

Stadion: Klaffenbach

Torhymne:

Einlaufhymne:

Freund-/Feindschaften: Fanfreundschaft mit Benjamin Lechleitner, eine Menge Brisanz in den Duellen gegen Lennart Fett, den er für den damaligen Abstieg verantwortlich macht

 

Ergebnisse 2011(2):

Dominik - Benjamin   1:2  2:3
Dominik - Benedikt    2:2  1:2
Dominik - Yannic       2:2  3:2
Dominik - Lukas        2:2  1:1
Dominik - Steffen G   1:3  3:2
Dominik - Mario         2:2  0:0
Dominik - Raphael     3:1  3:1

 

Historie:

2011: 26:25 Tore 18 Punkte - Platz 4
2011: 20:13 Tore 19 Punkte - Platz 4 (2.Liga)
2011: 6:46   Tore   5 Punkte - Platz 8
2010: 27:50 Tore 12 Punkte - Platz 6
2009: 18:63 Tore   9 Punkte - Platz 7 

 

Nachgehakt:

Dome, letzte Saison hast du mit Platz Vier sensationell gut abgeschnitten, so gut wie nie zuvor. Hast du über deinen Verhältnissen gespielt und ist noch Steigerungspotenzial vorhanden ?

Ich habe nicht über meinen Verhältnissen gespielt, im Gegenteil ! Ich habe nur mein wahres Gesicht gezeigt. Das Team hat perfekt zu meiner Spielweise gepasst. Steigerungspotential ? Ja klar, aber nur mit Vorbereitung und einer glücklichen Teamwahl.

Letztes Jahr hast du dich vorbereitet. Wird es dieses Jahr wieder eine Form von Vorbereitung geben ?

Eher nicht, da keine "Arbeitslosigkeit " der Urlegende vorliegt. 

Neue Saison und wieder zählst du als Abstiegskandidat Nr.1. Was entgegnest du den sogenannten Experten ?

Gewäsch ! In Topform ist wieder die Top Fünf drin. Ohne Vorbereitung wird dies allerdings sehr anspruchsvoll. Das Hauptziel wird wie immer sein, die auserwählten Kandidaten durch beleidigenden, sarkastischen und vor allen niveaulosen Humor zu demütigen und ,die wie gewohnt dadurch tobenden Massen zu begeistern.

Mit Manchester City wurde dein Erfolgsteam gesperrt. Ist diese Entscheidung für dich akzeptabel und wie willst du antworten ?

Gar nicht ! Eine pure Schikane und Intrige die Kleinen unten zu halten ,da die Verantwortlichen der drohenden Blamage entgehen wollen und ein Überraschungsjahr, wie das vorherige nicht noch einmal zu erleben.

Wie willst du den Klassenerhalt schaffen ?

Mit der durch  langjährigen Teilnahme vorhandenen Turniererfahrung , Witz , psychisches Ausschalten der charakterschwachen Gegner durch Bloßstellen und geschmacklosen Erniedrigungen und natürlich mit spielerischer Kompetenz.


 

 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 


Wer wird 8.BC-Meister ?
Yannic Ockert 10%
Steffen Klooz 10%
Benjamin Lechleitner 30%
Benedikt Bauer 10%
Steffen Wahl 10%
Mario Kasian 20%
Lukas Pfeiffer 0%
Dominik Roßwog 10%
10 Stimmen gesamt


Werbung
 
"
 
Es waren schon 24107 Besucher (91078 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=