Steffen Geiger - BC-Veteran
"

Steffen Geiger:


Der Teilnehmer:

Steffen Geiger ist ein Urgestein des BC´s. Von Beginn an war er dabei, erfolgreich war er aber vor allem zu seinen Anfangszeiten. Geprägt hat er den BC mit legendären Sprüchen wie "Ach steckt euch doch alle n Finger in Arsch!" und seiner FIFA-Passion, sowie aber auch mit seiner Qualität als Maultaschenkoch. Die ersten beiden BC-Meisterschaften ging er allesamt als Titelkandidat an, zu mehr als Platz Vier reichte es aber nicht, Besonders eng ging es beim 2.BC 2009 zu, als es einen Fünfkampf um den Titel gab. Zu dieser Zeit gehörten Siege gegen Top-Teilnehmer wie Benjamin Lechleitner, Raphael Zeller oder Yannic Ockert zur Normalität. Besonders in Erinnerung geblieben ist beispielsweise seine 0:5-Auswärtsgala gegen Raphael Zeller oder sein 3:1 gegen den Rekordmeister 2009 - es ist bis dato der letzte Sieg gegen Benjamin Lechleitner. Der Bruch und der freie Fall erfolgten, nachdem er beim 3.BC 2010 eine Auszeit nahm. Fortan entwickelte sich der ehemalige BC-Veteran zur Fahrstuhlmannschaft und hatte Jahr für Jahr in der BC-Eliteklasse sich mit der Abstiegsangst auseinanderzusetzen. In der 5.BC-Saison sorgte Steffen Geiger für ein Herzschlagfinale! Drei Spieltage vor Schluss war er praktisch mit fünf Punkten Abstand ans rettende Ufer schon abgestiegen. Doch dann schaffte er das, mit dem keiner mehr rechnete! Er gewann die letzten drei Partien alle in Folge und schaffte so noch sensationell den Klassenerhalt - BC-Geschichte! Diese Momente machen den BC aus, diese hat der Mann vom Französischen Brunnen der BC-Gemeinde geschenkt! Er hatte jedenfalls großen Anteil dran, dass der 5.BC 2011(2) bis heute als der mit Abstand beste BC gepreist wird. Dem Lichtblick mit dem Erreichen des Copa-Finals 2012 folgten ernüchternden Platzierungen in der Meisterschaft. Seine Grundklasse hatt er zwar nie verloren, jedoch fehlte immer ein Stück um den Anschluss an die obere Tabellenhälfte wiederherzustellen.
Die vergangene Saison schloss er auch auf einem eher unrühmlichen sechsten Platz ab, seine Leistungen waren mit einem kompakten Auftreten aber recht ansprechend. Darauf lässt sich auf jeden Fall aufbauen und aus Insiderkreisen war schon zu vernehmen, dass Steffen Geiger sich spielerisch wieder seinem alten Niveau nähert! 
Daher greift das BC-Gründungsmitglied ein letztes Mal hochmotiviert an und wird sich mit einem Platz im Niemandsland wohl eher nicht zufrieden geben. Dass er das Zeug für höhere Ambitionen hat steht außer Frage, jetzt heißt es: Lass die Katze nochmal aus dem Sack Herr G.!

 

Stärken und Schwächen:

Steffen Geiger fabriziert desöfteren ansehnlichen Offensivfußball, zumindest versucht er es. In der jüngeren Vergangenheit konnte er seinen Spielstil viel zu selten durchbringen. Seine Qualität einen gepflegten Ball spielen zu können hat er aber seit Ewigkeiten verinnerlicht. Wenn es läuft entwickelt Steffen Geiger großen Ehrgeiz und versucht sogar noch Feinheiten zu perfektionieren. Tritt dieses Szenario ein, dann kann er auf dem höchsten Niveau agieren und eine Galaleistung auf den Platz zaubern, leider passiert das viel zu selten. Seiner spielerischen Stärke steht eine grausame Chancenverwertung gegenüber. Statistisch dürfte er was das Vergeben von Großchancen angeht Spitzenreiter sein. Wenn er auf Gegner trifft, die das Spiel selbst kontrollieren und dominieren wollen, kommt es gut und gerne vor, dass er die Geduld komplett verliert und nacheinander in die Fettnäpfchen tritt.


Team: Inter Mailand
Saisonziel:
 Pokalrang
Titelkandidaten: Benjamin Lechleitner, Yannic Ockert
Abstiegskandidaten: Lukas Pfeiffer und Lukas Pfeiffer
Größte Erfolge: Vierter BC 2008 und 2009, Copa-Finale 2012
Höchster BC-Sieg: 7:0 gegen Mario Kasian (BC 2009, 10.Spieltag)
Höchste BC-Niederlage: 0:4 gegen Yannic Ockert (BC 2011, 4.Spieltag), (BC 2011(2), 10.Spieltag)
Torhymne: Michel Telo - Bara Bara Bere Bere
Einlaufhymne: 
Kraddy - Android Porn

Ergebnisse 2013 (2):
Steffen G. - Steffen K.   1:4  1:2
Steffen G. - Yannic        0:2  0:1
Steffen G. - Benjamin    1:3  2:2
Steffen G. - Benedikt     2:1  0:1
Steffen G. - Lukas          1:2  2:3
Steffen G. - Steffen W.    0:0  0:0
Steffen G. - Dominik   3:0W  3:0W

Historie:
2013: 16:21 Tore 12 Punkte - Platz 6
2013: 12:3  Tore 16 Punkte - Platz 1 (2.Liga)
2013:  9:4   Tore 12 Punkte - Platz 2 (2.Liga)
2012: 10:30 Tore  6 Punkte - Platz 8
2011: 20:24 Tore 18 Punkte - Platz 6
2011: 23:28 Tore 14 Punkte - Platz 6
2010: 13:4   Tore 18 Punkte - Platz 2 (2.Liga)
2009: 50:22 Tore 27 Punkte - Platz 4
2008: unbekannt                 - Platz 4

 

Nachgehakt: 

 


Wer wird 8.BC-Meister ?
Yannic Ockert 10%
Steffen Klooz 10%
Benjamin Lechleitner 30%
Benedikt Bauer 10%
Steffen Wahl 10%
Mario Kasian 20%
Lukas Pfeiffer 0%
Dominik Roßwog 10%
10 Stimmen gesamt


Werbung
 
"
 
Es waren schon 24539 Besucher (92232 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=