Teilnehmer 2012
"

Die (doch nicht) stärkste 2.Liga aller Zeiten !!!


Teilnehmer:

Raphael Zeller: "Rekordvizemeister - davon kann ich mir auch nichts kaufen !"

Team: -

Saisonziel: -

Erfolge: BC-Vizemeister 2010 und 2011

Einschätzung: Der Dritte der Ewigen BC-Tabelle stieg völlig überraschend als amtierender Rekordvizemeister aus der Eliteliga ab. Geschockt und fassungslos - das war nicht nur er selbst sondern die ganze Liga - die ganze Liga reibte ihre Augen beim Blick auf die Abschlusstabelle des 5.BC´s. Als Mittitelfavorit in die Saison, mit sieben Punkten aus den ersten drei Spielen, gestartet und dann dieser Absturz - unfassbar. Eine Negativsensation die es aufzuarbeiten gilt - Motivationsversuche des Rekordmeisters; Mental zu schwach gewesen - ist das gut für die unbequeme Zweite Liga ?

--> Am 1.Januar 2012 erklärte Raphael Zeller seinen Rücktritt ! Wird also in dieser Saison nicht an den Start gehen.

 

Robin Bernlochner: "Pässle ins Gässle - Nei in dr Garda !"

 

Team: Juventus Turin

Saisonziel: Aufstieg

Erfolge: Zweitligavize 2011

Einschätzung: Sensationell sicherte sich der FC Bernheim den Zweizligavizemeistertitel - eine Bombensaison, in der alle Erwartungen bei weitem übertroffen wurden. Da die Teilnahme an der höchsten Spielklasse leider abgesagt werden musste, tritt Robin Bernlochner bzw. der FCB erneut an um am Aufstiegsrennen teilzunehmen. Die Konkurrenz ist härter denn je, warten gleich zwei BC-Urgesteine auf den Traditionsverein aus Burgbernheim. Dem einen hat er schon im letzten Jahr ordentlich eins ausgewischt, doch der kündigt gandenlose Rache an...

 

Daniel Fritz: "Die Liga ist stark, aber nicht zu stark für mich !"

 

Team: Paris SG

Saisonziel: Aufstieg

Erfolge: -

Einschätzung: Die Überraschung der vergangenen Zweitligasaison (Platz Drei) ist nun gefordert die gezeigten Lesitungen bzw. die sensationell ergatterten Punkte zu bestätigen. Nach wie vor ist Daniel Fritz ein unbeschriebenes Blatt und schwer einzuschätzen. Jedoch sollte der Klassenerhalt ein mögliches Mindestziel darstellen, galt er letztes Jahr noch als klarer Abstiegskandidat. Zusätzliche Motivation: Alfdorfer Derby gegen Steffen Wahl ! 

 

Steffen Klooz: "Alles was sich mir in den Weg stellt wird platt gemacht... es gibt nur eine Mission !"

Team: Tottenham Hotspur

Saisonziel: Zweitligameisterschaft

Erfolge: BC-Meisterschaft 2010

Einschätzung: Steffen Klooz kommt immer mehr zurück zu alter Stärke und lehrt seinen Gegnern so langsam aber sicher wieder das Fürchten. Wutausbrüche der Gegner gehören schon wieder zu alltäglichen Reaktionen, wobei vor allem der ewige Rivale Benjamin Lechleitner (amtierender BC-Meister) heftige Klatschen erlitt. Aufgrund der Eiseskälte vor dem Tor und der allgemeinen Klasse ist Steffen Klooz nun aber sicher der ABSOLUTE TOP-Favorit auf Platz Eins und den damit verbundenen Aufstieg.

 

Lennart Fett: "Neues Jahr - Neues Glück !"

 

Team: Lazio Rom

Saisonziel: Mittelfeldplatz

Erfolge: BC-Aufstieg 2010

Einschätzung: Lennart Fett war sichtlich erleichtert als er hörte, nicht mehr im Jahr 2011 antreten zu müssen, war es mit 18 Pflichtspielniederlagen dann doch eher ein Seuchenjahr nach dem BC-Aufstieg 2010. Mit dem Jahreswechsel erhofft sich "Lenni" ein weitaus besseres Jahr als 2011, ebenso eine Portion Glück und weitaus bessere Leistungen.  Auf Geschenke kann er trotz der Fanfreundschaft mit Florian Ulreich nicht hoffen.


Steffen Wahl: "Ich kenne keine Defensive !"

Team: Olympique Lyon

Saisonziel: Favoriten ärgern

Erfolge: -

Einschätzung: Die BC-Liga begrüßt ein völlig neues Gesicht. Der Alfdorfer Steffen Wal betritt totales Neuland und darf sich sogleich auf das Lokalderby gegen Daniel Fritz freuen. Natürlich ist er kaum einzuschätzen, jedoch müsste er normalerweise der Abstiegskandidat Nr. 1 sein, da er noch überhaupt keine Erfahrungen gesammelt hat. Sensationell wäre es, wenn er den Klassenerhalt souverän schaffen würde, anzusiedel ist er aber, wie gesagt, eher auf dem Abstiegsrang.

 

Florian Ulreich

Team: FC Valencia

Saisonziel:
 Höchstens 3 Punkte weniger als Lenni

Erfolge: -

Einschätzung: Der eigentliche Drittligist profitiert vom Rücktritt von Raphael Zeller - nur durch diesen war Platz in der Liga für Florian Ulreich. Ihm wird erneut nicht viel zugetraut, umso mehr kann erdie Experten überraschen bzw. selbst völlig befreit aufspielen. Zu verlieren hat er jedenfalls nichts, nicht noch einmal den letzten Platz zu belegen wäre ein realistisches Ziel. Besonderheit: Florian Ulreich pflegt eine innige Fanfreundschaft mit Lennart Fett.

 

 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 


Wer wird 8.BC-Meister ?
Yannic Ockert 10%
Steffen Klooz 10%
Benjamin Lechleitner 30%
Benedikt Bauer 10%
Steffen Wahl 10%
Mario Kasian 20%
Lukas Pfeiffer 0%
Dominik Roßwog 10%
10 Stimmen gesamt


Werbung
 
"
 
Es waren schon 24544 Besucher (92345 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=