Teilnehmer 2013(2)
"

Traditionsreiche sechste Zweitligaauflage - 2.LIGA 2013 (2)

Es ist die spontanste Zweitligasaison aller Zeiten - ganz ungewöhnlich mitten im August, in dem eigentlich der Spielbetrieb ruht. Da der nächste 9.BC allerdings schon im September stattfindet, treffen sich in dieser Saison vier Aufstiegsaspiranten. Zudem ist es der Beginn einer neuen (letzten) BC-Ära, erstmals in der Geschichte wird mit eigenen Mannschaften gespielt. Diese Reform ging aus einer Abstimmung hervor.
Nach zwei Jahren feiert Raphael Zeller sein Mega-Comeback und trifft in seiner Premierensaison im Unterhaus auf Traditionsgegner Steffen Geiger, der vergangene Saison in der Relegation an Steffen Wahl scheiterte. Als Erstligaabsteiger steht Mario Kasian im Teilnehmerfeld und muss nun von Neuem seine BC-Tauglichkeit unter Beweis stellen. Das vierte Rad am Wagen ist Lennart Fett, der wie gewohnt versuchen wird aus der Perspektive des Aussenseiters zu überraschen.
Sechs Spiele müssen von jedem einzelnen bestritten werden, 18 Punkte sind maximal zu vergeben - für wen reicht es am Ende !? 

Die Teilnehmer der 2.LIGA 2013(2):

Absteiger Mario Kasian

Saisonziel: Direkter Aufstieg
Erfolge: 4.Platz BC 2011
Stadion: Rotlicht Park

DER KADER:

TOR:
1  Casteels     20J.  1.750.000 € 
30 Eicher       22J.    200.000 €
ABWEHR:
35 Stones       19J.  3.500.000 €
4  Nesta        37J.  1.000.000 €
32 Kolasinac    19J.  2.750.000 €
19 Marquinhos   19J. 25.000.000 € 
5  Ginter       19J.  7.000.000 € 
29 Tah          17J.    500.000 €
17 Stafylidis   19J.  2.000.000 €
MITTELFELD:
8  Stocker      24J.  6.000.000 € 
22 N.De Jong    28J.  7.000.000 € 
28 Huddlestone  26J.  4.500.000 € 
20 Downing      28J.  8.500.000 €
10 Draxler      19J. 22.000.000 € 
34 Höjbjerg     17J.    500.000 €
23 M.Meyer      17J.  1.000.000 €
7 Goretzka      18J.  4.500.000 € 
37 Stendera     17J.    800.000 €
ANGRIFF:
9  Lukaku       20J. 24.000.000 € 
31 Volland      20J.  9.000.000 € 
36 Ott          18J.     50.000 €
11 Selke        18J.    150.000 € 
38 Werner       17J.         -

Einschätzung:
In der Ersten Liga schien Mario Kasian völlig fehl am Platz zu sein. Als Kanonenfutter verabschiedete er sich mucksmäuschenstill gen Zweite Liga. Der Beginn der Vorbereitung bestätigte diesen Eindruck, viel mehr stellten Experten zu diesem Zeitpunkt gar die Zweitligatauglichkeit in Frage, zurecht! 0:7 und 1:13 hießen die ersten Testspielresultate gegen den Rekordmeister. Jedoch steigerte sich Mario Kasian von mal zu mal und machte diese Schmach schnell vergessen. Rechtzeitig zum Auftakt präsentiert sich Mario Kasian auf relativ gutem Niveau und so kommt der Traum vom Wiederaufstieg nicht von ungefähr. Seine steigende Formkurve möchte er mit in die Saison nehmen und dort einen Angriff auf Fanfreund Steffen Geiger starten!  


 

Pechvogel Steffen Geiger

Saisonziel: Konkurrenz deklassieren, Platz Eins
Erfolge: 4.Platz BC 2008 und 2009, Copa-Finale 2012
Stadion: Französischer Brunnen

TOR:
12 Fährmann     24J.    800.000 €
1  Al Habsi     31J.  4.000.000 €  
ABWEHR:
21 Eboué        30J.  6.000.000 €
5  Abdennour    23J.  6.000.000 € 
2  Ghoulam      22J.  3.500.000 €
3  Sabri        28J.  2.500.000 €
15 H.Altintop   30J.  4.500.000 € 
MITTELFELD:
23 Veratti      20J. 15.000.000 € 
20 Tymoshchuk   34J.  2.000.000 € 
17 Bastos       29J.  7.000.000 €
24 Foggia       30J.    500.000 € 
7  Shaqiri      21J. 16.000.000 € 
6  Felipe Melo  29J. 11.000.000 €
8  Thauvin      20J.  6.000.000 €  
22 Tabanou      24J.  6.000.000 €
ANGRIFF:
16 M´Baye Niang 18J.  5.000.000 €
11 Drogba       35J.  3.000.000 € 
9  Luis Fabiano 32J.  1.500.000 €

 Einschätzung:
Der Trend, dass Comebacks schief laufen, setzte Traditionsteilnehmer Steffen Geiger in der vergangenen Spielzeit fort. Hast du kein Glück, kommt auch noch Pech dazu - diese Redewendung beschreibt diese wohl am besten. In den letzten Zügen der Nachspielzeit kassierte er gegen Fanfreund Mario Kasian einen schmerzhaften Gegentreffer und verpasste somit Last-Second den direkten Aufstieg. Es folgte die Relegation gegen Steffen Wahl - beim 0:1 gelang ihm in der Nachspielzeit der vermeintliche Ausgleich, doch die Fahne war oben, mer als bitter! Paralleln werden jetzt zu 2009 gezogen. Erstmals seit dieser erfolgrechen Saison hat Steffen Geiger eine eigene Vorbereitung durchgezogen, ein gutes Omen? Den Titel als Topfavorit hat er jedenfalls schon fest verpasst bekommen, vor allem nach der bitteren Relegationsniederlage zählt für Steffen Geiger nur Rang Eins: " Alle in Popo f****" lautet seine Devise.

 

Ewiger Zweitligist Lennart Fett: "Ein Spiel ist 90 und der Ball dauert rund, alles ist möglich!"

Saisonziel: Befreit aufspielen
Erfolge: BC-Aufstieg 2010 und 2012(2)
Stadion: Fettberg

TOR:
1  Mucha        30J.  1.500.000 € 
20 B.Samba      19J.    600.000 €
ABWEHR:
2  Anyukov      30J.  5.000.000 €
5  Neto         25J.  6.000.000 €
26 Lucas Mendes 22J.  4.000.000 €
15 Riise        32J.  2.000.000 € 
21 Marange      27J.  1.250.000 €
28 J.Matip      21J. 11.000.000 €  
MITTELFELD:
23 Neustädter   25J.  7.000.000 € 
22 Delph        23J.  3.500.000 € 
6  Mvuemba      28J.  3.000.000 €
17 Briand       27J.  3.500.000 €   
8  Hunt         27J.  6.500.000 €   
44 Mariga       26J.  3.800.000 €  
ANGRIFF:
7  Diamanti     30J.  8.000.000 €  
25 Obasi        27J.  1.500.000 € 
10 Robben       29J. 22.000.000 € 
9  Anelka       34J.    500.000 € 
13 Arouna Koné  29J.  5.000.000 € 

 Einschätzung:
Die letzte Spielzeit war für Lennart "Lenni" Fett eine zum vergessen. Die Konkurrenz spielte eine Etage höher und somit war seine Punkteausbeute trotzdem nicht überschaubar - denn es waren 0! Lustlose Auftritte verärgerten auch die eigenen Fans, der Fettberg war alles andere als eine Festung. Das soll sich nun wieder ändern, es soll endlich Konstanz ins Lager Fett kehren. auf eine stärkere Spielzeit folgte prompt eine äußerst schwache - in der Regel würden die kommenden Auftritte also eher wieder zu den besseren zählen. Ansporn genug dürfte Platz Eins in der ewigen Zweitligatabelle sein, dafür müsste der Schlechtbacher aber mindestens sechs Punkte sammeln. Trotz zwei Aufstiegen zählt Lennart Fett als krasser Aussenseiter, eine Rolle die ihm selbst offenbar gut gefällt. Überraschen kann er immer, jedoch wird es nicht zum ersten vollends regulärem Aufstieg reichen!

Rekordvize und Megacomebacker Raphael Zeller

Saisonziel: Mindestens Platz Drei
Erfolge: BC-Vizemeister 2010 und 2011
Stadion: Estadio Raphael

TOR:
1  Buffon       35J.  7.500.000 €  
22 Jefferson    30J.  3.000.000 €
ABWEHR:
4  Dante        29J. 17.000.000 € 
5  Mexes        31J.  5.000.000 €
2  Maicon       31J.  5.000.000 €
21 Maxwell      31J.  4.000.000 €
15 Ujfalusi     35J.  1.000.000 €  
19 Lukovic      30J.  1.400.000 €  
25 Vanden Borre 25J.  1.000.000 € 
MITTELFELD:
10 Cabaye       27J. 16.500.000 €  
8  Kondogbia    20J. 10.000.000 €  
24 Gosling      23J.  1.500.000 €
23 Krasic       28J.  5.500.000 €  
7  Maher        19J.  9.000.000 €  
14 Pedro Leon   26J.  3.000.000 €  
18 Guardado     26J.  7.000.000 € 
ANGRIFF:
9  Wellington Nem 21J.8.000.000 €
17 Sulejmani    24J.  2.500.000 €

Einschätzung:
Der damals Dritte und aktuell immernoch Vierte der Ewigen BC-Tabelle stieg Ende des 5.BC´s völlig überraschend als amtierender Rekordvizemeister aus der Eliteliga ab. Geschockt und fassungslos, das war nicht nur er selbst sondern die gesamte Liga - die komplette Liga rieb ihre Augen bei dem Anblick der Abschlusstabelle. Als Mittitelfavorit und mit sieben Punkten aus den ersten drei Spielen in die Saison gestartet - und dann dieser sensationelle Absturz, unfassbar! Diese Negativsensation galt es für Raphael Zeller aufzuarbeiten. Ganze zwei Jahre nahm er sich dafür Zeit. Jedes Jahr gab es Comeback-Gerüchte, die sich nie bewahrheiteten. Mit der Ligareformation wagt jetzt auch der Traditionsteilnehmer den Restart! Es wird unheimlich spannend zu sehen sein, auf welchem Niveau sich Raphael Zeller aktuell befindet. Aus seinem Lager ließ man jedoch verlauten, dass man nicht allzu viel erwarten könne. Diese starke Zurückhaltung macht es jedoch umso spannender. Der verlorene Sohn ist zurück - als erster Mega-Comebacker nach Steffen Klooz, Robin Bernlochner und Steffen Geiger kann er den sofortigen Aufstieg schaffen. Der Trend spricht dagegen, auch die Leistung?

 


Wer wird 8.BC-Meister ?
Yannic Ockert 10%
Steffen Klooz 10%
Benjamin Lechleitner 30%
Benedikt Bauer 10%
Steffen Wahl 10%
Mario Kasian 20%
Lukas Pfeiffer 0%
Dominik Roßwog 10%
10 Stimmen gesamt


Werbung
 
"
 
Es waren schon 24544 Besucher (92298 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=